News › Das "Elly" als Pilotschule "DELF in BW" anerkannt!

Baden-württembergische Gymnasiasten der 10. Klasse können künftig das Sprachdiplom DELF (Diplôme d’études en langue française) auf der Grundlage einer landesweiten Klassenarbeit erwerben. Das Kultusministerium, das Institut Français und das Centre international d’études pédagogiques (CIEP) führen dieses international anerkannte Zertifikat als Leistungsnachweis an den Gymnasien des Landes neu ein. Das Land stellt den Gymnasien eine zentrale, zu benotende Klassenarbeit mit Aufgaben aus dem Pool der DELF-Aufgaben (Niveau B1) des CIEP zur Verfügung. Die Benotung der Klassenarbeit erfolgt sowohl nach den baden-württembergischen Vorgaben als auch nach den Korrekturrichtlinien des CIEP.
Landesweit haben sich viele Gymnasien beworben, und das “Elly” wurde als eine der insgesamt 74 Pilotschulen im Land ausgewählt!
Das Kultusministerium Stuttgart und das französische Erziehungsministerium haben nun am 20. März 2018 Frau Düsseldorf und Frau Pickel die Erlaubnis erteilt, diese stattliche französische Sprachprüfung – das DELF – an unserer Schule durchzuführen und zu beurteilen. Dies ist eine besondere Auszeichnung, die “für die hohe Kompetenz der Lehrkräfte an der Schule spricht”. (Schreiben des Regierungspräsidiums vom 20.03.2018).
Über diese Ausziechnung freuen wir uns sehr! Den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen wünschen wir “bonne chance”.
Nähere Informationen gibt es auch auf de Homepage des Kultusministeriums: http://www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/24_01_2018+DELF+als+Leistungsnachweis+an+Gymnasien

(I.Peimann-Schaak)