Elternbrief Nr. 14. 24.06.2022

Liebe Eltern,

hoffentlich konnten Sie sich mit Ihren Familien über die Ferientage gut erholen. Ich wünsche Ihren Kindern nun viel Kraft und Durchhaltevermögen, um auch noch die letzten Schulwochen in diesem Schuljahr erfolgreich zu bestreiten. Mit diesem Schreiben möchte ich mit Ihnen einige Informationen teilen, und zwar:

  • Rezertifizierung Bohris-Siegel: In den Ferien haben wir die sehr erfreuliche Nachricht erhalten, dass unser Portfolio im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung den Juroren so gut gefallen hat, dass wir das begehrte Siegel wieder erhalten haben. Diese Rezertifizierung war kein Selbstläufer und dokumentiert unser nachhaltig tolles Angebot in diesem Bereich.
  • Klassenzusammensetzung: Wir haben die Möglichkeit, aus unseren drei sechsten Klassen im nächsten Schuljahr vier siebte Klassen zu machen. Unsere Bili-Klasse 6 bleibt als solche erhalten, die anderen werden in Absprache mit den Klassenleitungen neu zusammengesetzt. Aus vier achten Klassen müssen wir drei neunte Klassen machen, weil die Schülerzahlen für vier neunte Klassen nicht ausreichen. Natürlich achten wir bei den Klassenzusammensetzungen auch auf Freundschaften und Busverbindungen, in vielen Fällen aber in erster Linie auf pädagogische Sinnhaftigkeit. Am 13.7.2022 werden wir Sie um 18.30 Uhr in der Mensa über die neue Zusammensetzung informieren.
  • Mündliche Abiturprüfungen: Am Dienstag, 5.7.2022, und am Mittwoch, 6.7.2022, werden wir etwa 200 Prüfungen bei uns im Haus durchführen. Für diese Prüfungen benötigen wir fast alle unsere Lehrkräfte, sodass wir den Unterricht in den Jahrgängen 5-11 nicht zu 100% abdecken können. In diesem Zusammenhang findet am Dienstag, 5.7.2022, nur für die Jahrgänge 5 – 8 Präsenzunterricht statt. Die Jahrgänge 9-11 erhalten im Vorfeld Arbeitsaufträge, die sie am 5.7.2022 abarbeiten. Am 6.7.2022 findet Präsenzunterricht für alle statt. Es wird aber an diesem Tag zu recht vielen Vertretungsstunden kommen. Dafür möchte ich mich schon an dieser Stelle entschuldigen.
  • Schulbücher: Wir werden am 13.7. und am 14.7.2022 die Schulbücher einsammeln und erst zu Beginn des neuen Schuljahres wieder neue ausgeben. Herr Bergdolt und Frau Wellendorf werden darüber noch genauer informieren.
  • Schulbefreiungen unmittelbar vor und nach den Ferien: Ferienverlängerungen sind grundsätzlich nicht möglich, und unser Ferienplan liegt stets zu Schuljahresanfang vor, damit Urlaube etc. frühzeitig geplant werden können. In absoluten Ausnahmefällen (z.B. Hochzeit eines nahen Verwandten) kann ein Antrag auf Schulbefreiung unmittelbar vor oder nach den Ferien positiv beschieden werden. Aber solche Ausnahmefälle sind lange im Vorfeld bekannt, Anträge auf Unterrichtsbefreiung werden in solchen Fällen Monate vorher beantragt. Da unsere Schülerschaft der Schulpflicht obliegt, kann es auf Flughäfen zu Überprüfungen kommen. Ein unerlaubtes Fehlen kann dann zu Bußgeldern führen.
  • Letzte Schulwoche: Am Montag, 25.7., endet der Unterricht nach der vierten Stunde um 11.15 Uhr. Ab 11.30 Uhr findet für unsere Lehrkräfte die 5. GLK statt. Am Dienstag, 26.7. endet der Unterricht nach der dritten Stunde um 10.30 Uhr. Danach gibt es auf dem Pausengelände gegrillte Bratwürste und Getränke. Am Mittwoch, 27.7. endet mit der Zeugnisausgabe der Unterricht um 11.15 Uhr.
  • Vorbereitungsklasse: Im Moment haben wir zehn Kinder in unseren Regelklassen, die aus der Ukraine geflohen sind. Da den Krieg in der Ukraine niemand vorhersehen konnte und man den Kindern bestmöglich und vor allem schnell helfen wollte, wurden Flüchtlingskinder an verschiedenen Schulen aufgenommen, obwohl oft keine Kenntnisse in Deutsch oder Englisch vorhanden waren. Eine nachhaltig sinnvolle
    Beschulung war so natürlich nicht möglich. Es ging zuallererst darum, die oft traumatisierten Kinder sozial einzubinden. Und das ist meiner Meinung nach auch gut gelungen. Im kommenden Schuljahr wird bei uns für diese Kinder (und andere, die uns von der Stadt Heilbronn zugewiesen werden) zusätzlich eine gesonderte Vorbereitungsklasse eingerichtet, die in einem Jahr die Kinder auf einen Übertritt in
    eine Regelklasse (Gemeinschaftsschule, Realschule oder Gymnasium) vorbereiten soll. Unterricht erfolgt schwerpunktmäßig in Deutsch, Englisch und Mathematik.

Anstehende Termine:

  • 5.-6.7.2022: Mündliche Abiturprüfungen
  • 8.7.2022, ab 19.00 Uhr (Turnhalle): Feierliche Überreichung der Abiturzeugnisse mit Imbiss und Getränken
  • 10.7.2022: Abiball
  • 11.7.2022: Gedenkveranstaltung in Kooperation mit der Naumann-Stiftung zum 70. Todestag von Elly Heuß-Knapp
  • 13.7.2022, 18.30 Uhr (Mensa): Informationsveranstaltung zur Zusammensetzung der neuen siebten und neunten Klassen
  • 13.7.2022, 19.00 Uhr (Mensa): Elterninformation der neuen Fünftklässler zum Ganztagesprogramm
  • 13.7.2022, 19.00 Uhr (Raum 115): Informationsveranstaltung zum Dubai-Austausch für Klassen 10 und Eltern
  • 18.7.-22.7.2022: Projektwoche, Schullandheimaufenthalte der Klassen 6, 7 und 8, Studienfahrten J1
  • 27.7.2022: Letzter Schultag mit Zeugnisübergabe
  • 28.7.2022- 11.9.2022: Sommerferien
  • 12.9.2022: ab 8.00 Uhr: Erster Schultag für Klassen 6-10, J1 und J2
  • 13.9.2022: 9.00 Uhr (Mensa): Begrüßung der neuen Fünftklässler und ihrer Eltern
  • 16.9.2022-15.1.2023: Ausstellung „Theodor Heuss“ in Kooperation mit dem Theodor- Heuss-Haus Stuttgart in unserer Aula

Ihr
gez.
OStD Christoph Zänglein, Schulleiter