Fächer › Mathematik

Fachschaft

6 Lehrerinnen und 5 Lehrer
1 Referendarin (im Schuljahr 2018/19)

Fachbetreuer

Melinda Vormittag, StR

Stundentafel

alle Klassen vierstündig

Besonderheit in der Kursstufe

Basiskurs Mathematik (zweistündig, für schwächere Schülerinnen und Schüler (SuS), zur Festigung der Grundlagen aus der Mittelstufe).

Lehrbücher

  • mathe.delta 5 (C.C. Buchner-Verlag) für die 5. Klasse
  • mathe.delta 6 (C.C. Buchner-Verlag) für die 6. Klasse
  • mathe.delta 7 (C.C. Buchner-Verlag) für die 7. Klasse
  • mathe.delta 8 (C.C. Buchner-Verlag) für die 8. Klasse
  • Lambacher Schweizer 5 für die 9. Klasse (Klett- Verlag)
  • Lambacher-Schweizer 10 für die 10. Klasse
  • Lambacher Schweizer Kursstufe

Lehrmaterialien

gegen Ende der Klasse 6 erhalten die SuS einen einfacheren Taschenrechner, der am Ende des Schuljahres wieder eingesammelt wird. In Klasse 7 erhalten sie einen wissenschaftlichen Taschenrechner (WTR), den sie in Klasse 8 gegen einen anderen WTR eintauschen werden, den sie bis zum Abitur verwenden dürfen.
Eine Formelsammlung wird nicht mehr ausgeteilt. Seit dem Abitur 2017 ist nur noch eine Merkhilfe vorgesehen und erlaubt.

Wettbewerbe

Im Fach Mathematik werden zahlreiche Wettbewerbe angeboten.

  • SuS aller Klassen haben die Möglichkeit beim Mathe-Adventskalender jeden Tag in der Adventszeit eine knifflige Matheaufgabe zu lösen.
  • Unterstufenschüler können das Problem des Monats bearbeiten. Dieses kann jeder SuS monatlich selbst herunterladen und bearbeiten. Später stehen die Lösungen im Internet.
  • SuS jeder Klassenstufe können beim Känguru-Wettbewerb teilnehmen.
  • SuS der 9. und 10. Klassen bekommen die Möglichkeit bei Mathematik ohne Grenzen je nach Leistungsfähigkeit in Gruppen Wettbewerbsaufgaben zu lösen.
  • Begabte Schülerinnen und Schüler können bis Klasse 10 beim Landeswettbewerb Mathematik teilnehmen.
  • Etwas schwieriger sind die Aufgaben des Bundeswettbewerbs Mathematik, die in erster Linie für Schülerinnen und Schüler der Kursstufe gedacht sind.

Urkunden über Preise, die beim Landeswettbewerb Mathematik oder beim Bundeswettbewerb Mathematik erzielt wurden, können den Bewerbungen um einen Studienplatz beigefügt werden.