Aktuelle Hinweise zum Schulbeginn sowie den neuen E-Wagenplan finden Sie unter „Organisatorisches“, Eltern.
Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Hinweise unter dem Punkt Mensa. Aktuelle Hinweise zu Corona finden Sie unter News.

Schulethos

Das Ich im Wir

Leistungsbereitschaft
Jeder von uns möchte Erfolg haben – sowohl in der Schule, als auch im späteren Leben. Aber Erfolg kommt nicht von alleine und wird auch nicht alleine erzielt. Ein erfolgreiches schulisches Miteinander erfordert von allen Beteiligten Neugierde, Interesse, die Bereitschaft, sich auf Unbekanntes einzulassen, und nicht zuletzt auch Anstrengung. Leistungsbereitschaft und Freude schließen sich nicht aus. Voraussetzungen sind allerdings eine positive Grundeinstellung, Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, mit schwierigen Situationen fertig zu werden.

Respekt und Toleranz
Eine gute Schulgemeinschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sich alle am Schulleben Beteiligten in der Schule wohlfühlen. Das gelingt nur durch einen respektvollen und toleranten Umgang miteinander, dessen Grundlage gegenseitige Wertschätzung und Aufgeschlossenheit gegenüber Anderen ist. Gegenseitige Wertschätzung beginnt mit dem freundlichen Gruß, wenn wir einander begegnen. Sie zeigt sich in der Solidarität und Fairness im täglichen Miteinander. Unserer Probleme und Konflikte lösen wir gewaltfrei und unter Wahrung der Würde des Anderen. Wir alle fühlen uns einander verpflichtet.

Gelingende Gemeinschaft
Sich wohlfühlen heißt, in einer gelingenden Gemeinschaft eingebettet zu sein. Sie erst vermittelt mir Sicherheit und gibt mir die Möglichkeit, meine Fähigkeiten zu entfalten. Andere auch an der Gemeinschaft teilhaben zu lassen, erfordert meine Achtsamkeit und Toleranz. Hier gilt die Goldene Regel aller Weltreligionen, die sich in dem Sprichwort spiegelt: Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem andern zu.

Entwicklung von Persönlichkeit
Ein wichtiger Anspruch des Gymnasiums ist die Vermittlung einer umfassenden Allgemeinbildung. Hierbei gehen Wissensaneignung und Persönlichkeitsentwicklung Hand in Hand. Wissen ohne Persönlichkeit bleibt totes Wissen! Meine Persönlichkeit entwickelt sich, indem ich Wissen reflektieren und Fertigkeiten in meinem Lebensumfeld umsetzen lerne. So erlange ich die Befähigung, mich für Werte wie Offenheit, Selbstreflexion und Zivilcourage zu entscheiden und einzusetzen.

Verantwortung
Verantwortung übernehmen bedeutet, in unserem Schulalltag für unserer gemeinsamen Werte und Aufgaben sichtbar einzustehen und sie mit Energie und Ausdauer voranzubringen. Erst die Vielzahl derer von uns, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, ermöglicht das aktive Schulleiben und das Gefühl von Gemeinsamkeit, das wir am Elly leben.

Mut zu Neuem
Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, eine umfassende geistige Bildung, ein waches Einfühlungsvermögen und eine zunehmend sich entfaltende Persönlichkeit befähigen mich, Grenzen zu überwinden und Horizonte zu erweitern. Der Mut zu Neuem beflügelt und inspiriert mich, eigene Wege zu finden.