Fächer › Latein

Stundentafel

Klassenstufe Stunden
8 4
9 4
10 4 Stunden +1 Übungsstunde
Kursstufe Bei genügend Interesse besteht die Möglichkeit, Latein als zweistündigen Kurs zu belegen.

Eingeführte Lehrbücher

Latinum Ausgabe B ( Vandenhoeck & Ruprecht), GrammaDux ( Buchner-Verlag), Stowasser (Oldenbourg Schulbuchverlag)

Besondere Schwerpunkte

Europa als Bestandteil des Schulcurriculums

Studienfahrten und Exkursionen

Romfahrt in der Kursstufe/Besuch von Ausstellungen in Stuttgart, Karlsruhe oder in der näheren Umgebung

Welche Vorteile bringt Latein? oder Totgesagte leben länger ( Morituri diutius vivunt)

  • Latein schärft das Sprachbewusstsein für die deutsche Sprache
  • Latein trainiert Genauigkeit, Konzentration und logisches Denken
  • Latein hilft Fremdwörter zu verstehen
  • Latein unterstützt das Lernen anderer romanischer Sprachen
  • Der Lateinunterricht ist ein Blick in die europäische Vergangenheit
  • Der Lateinunterricht diskutiert die Grundprobleme menschlichen Lebens
  • Der Lateinunterricht diskutiert das Verhältnis des Bürgers zum Staat
  • Latein ist eine Voraussetzung für viele Studienfächer

Wofür benötigt man das LATINUM?

Das LATINUM ist an vielen Universitäten und Hochschulen der Bundesrepublik Voraussetzung für das Studium bestimmter Fächer. Dazu gehören Geschichte, Latein, Griechisch, Theologie, Philosophie und Archäologie. Von großem Nutzen sind Lateinkenntnisse aber auch für andere Fächer, z.B. Jura, Medizin und Biologie.
Das LATINUM kann man am einfachsten im Rahmen des Lateinunterrichts erwerben. Dazu muss in der 10. Klasse eine schriftliche und eine mündliche Prüfung abgelegt werden, die mit der Note 4 bestanden werden muss.
Wer das LATINUM nicht in der Schule erworben hat, kann es noch nachträglich in Kursen an Hochschulen oder vergleichbaren Einrichtungen mit einer Ergänzungsprüfung erhalten. Dies ist natürlich mit einem enormen Arbeitsaufwand verbunden!!!