Aktionstag Heilbronn zeigt Gesicht

„Heilbronn zeigt Gesicht – für Menschlichkeit, Vielfalt und Toleranz”

Für das friedliche Zusammenleben in einer Stadt sind Werte wie Menschlichkeit, Nächstenliebe, Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt unerlässlich. Darauf möchte unsere Schule, das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Heilbronn, aufmerksam machen und beteiligte sich daher freudig am Aktionstag der Bürgerstiftung Heilbronn. Die gesamte Schulgemeinschaft zog in die Innenstadt. Wir verteilten „Denkzettel“: Das sind von Schülerinnen und Schülern gestaltete Postkarten, die das Motto des Aktionstages illustrieren und zum Nachdenken anregen sollen. In kurzen Gesprächen über den Hintergrund des Aktionstages bekamen die interessierten Passanten diese Postkarten geschenkt, die sie ihrerseits wieder weiterverschicken können um so den Gedanken des Aktionstages auch über die Stadtgrenzen hinaus zu verbreiten.
Am Nachmittag sprachen die Klassen über ihre vielfältigen Erfahrungen, die in den meisten Fällen positiv waren: Die überwiegende Mehrheit der Passanten ließ sich interessiert auf die Gespräche ein und nahm die Postkarten gerne entgegen.

Jens Breitschwerdt