Elternbrief Nr. 9, 17.01.2022

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde unserer Schule,

mit diesem Schreiben möchte ich Sie über unsere Informationen für am Elly interessierte Viertklasseltern und die aktuellen Vorgaben in Bezug auf Corona informieren und einen Überblick über die Kurse geben, die wir in Zusammenhang mit „Lernen mit Rückenwind“ anbieten können.

Zunächst einmal steht die Frage an: Wer muss in der Schule regelmäßig getestet werden und wer nicht? Regelmäßig werden alle die Personen NICHT getestet, die vollständig geimpft sind oder die genesen sind und eine Auffrischungsimpfung erhalten haben. In Bezug auf Masken ist der aktuelle Stand, dass medizinische Masken ausreichen.

Am 1.2.2022 findet um 19.00 Uhr in Präsenz eine Informationsveranstaltung für Viertklasseltern in der Mensa statt. Coronabedingt werden wir die Mensa nur zu 50% auslasten können, und am Eingang muss ein 3G-Nachweis vorgezeigt werden. Interessierte können alternativ oder zusätzlich gern einen einstündigen Schulhausrundgang buchen. Bitte rufen Sie in diesem Fall im Sekretariat (07131-897721) an, und machen Sie einen Besichtigungstermin aus.

Unser für den 24.2.2022 geplanter Tag der offenen Tür von 16.00-19.00 Uhr kann leider nicht in Präsenz stattfinden. Wir werden aber eine digitale Alternative anbieten und hoffen, unsere Schule auch so gut und informativ vorstellen zu können.

In Anbetracht der winterlichen Temperaturen möchten wir den Kindern, die ihr Essen selbst mitbringen, ab dem 24.01.2022 die Möglichkeit geben, das Essen im Schulhaus einnehmen zu können.

Aufgrund der immer noch gültigen Maskenpflicht ist dies künftig in der Aula in einem eigens dafür abgetrennten Bereich möglich, der täglich von 12.15 — 14.00 Uhr zur Verfügung steht. Die Schüler*innen dürfen an einem Einzeltisch, wenn sie Platz genommen haben, ihre Maske abnehmen und ihr selbst mitgebrachtes Essen verzehren. Damit möglichst alle einen Platz bekommen, ist der Tisch unmittelbar nach dem Essen und der Desinfektion durch den/die Essende/n auch wieder zu verlassen. Die Verweildauer sollte also pro Person nicht über 10 Minuten hinausreichen. Dass vor und nach dem Essen die Hände gewaschen werden, muss eigentlich nicht extra erwähnt werden.

Um die Sicherheit aller zu gewährleisten, müssen wir uns leider vorbehalten, dass bei einer Verschärfung der Corona-Verordnung oder bei Nichteinhaltung der Regeln der Essensbereich wieder aufgelöst werden muss.

Parallel sind wir mit der Stadt Heilbronn und dem Caterer bzgl. Bestellprocedere und Angebot im Gespräch.

Um coronabedingte Lücken zu schließen, hat das Land Baden-Württemberg das Programm „Lernen mit Rückenwind“ aufgelegt, das Schulen weitgehend individuell ausgestalten können. Wir bieten ab dem 1.2.2022 verschiedene Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik an, und zwar:

1. “Mathematik: Klasse 11/12 – Abiturvorbereitung”
Angeboten werden zwei zusätzliche Übungsstunden für das schriftliche Abitur in Klasse 12, die Teilnahme ist je nach Teilnehmerzahl ggf. auch für Jahrgang 11 möglich. Der Rückenwind wird mittwochs und donnerstags in der Mittagspause angeboten. Inhaltlich werden Abituraufgaben der Vorjahre bearbeitet. Jede einzelne Stunde behandelt ein in sich abgeschlossenes Thema.
Text: M. Herzberg

2. Mathematik: Klasse 8
Mathematik ist ein Fach, auf das man nicht genug üben kann. Mathematik ist aber auch ein Fach, bei dem das eine Thema auf dem anderen aufbaut. Das ist wie bei einem Haus. Ist die erste Reihe Ziegel gesetzt, dann kann auf diese Reihe die zweite draufgesetzt werden. Würden da einzelne Ziegel in der ersten Reihe fehlen, dann wäre die zweite Reihe nicht stabil genug, und das Haus würde wahrscheinlich in sich zusammenfallen, vor allem, wenn irgendwo noch weitere Ziegel fehlen. So kann man zum Beispiel in der 8. Klasse weniger gut Terme umformen, in denen Brüche vorkommen, wenn man die Bruchrechenregeln aus der 6. Klasse nicht beherrscht. Auch kann man vor der Wahrscheinlichkeitsrechnung in Klasse 8 Angst bekommen, wenn in Klasse 7 dieses Thema coronabedingt nicht oder nur sparsam durchgenommen wurde. Auch Lücken, die im ersten Halbjahr von Klasse 8 entstanden sind, weil eben bereits Lücken aus den unteren Klassen vorlagen, gilt es zu beheben, sonst wird das in der nächsten Klasse nochmals schwieriger mitzukommen. Hat man Lücken, ist man unsicher. Man schreibt nicht nur schlechte Klassenarbeiten, weil man viel zu lange für jede Aufgabe braucht, man traut sich oft auch nicht mehr, im Unterricht mitzuarbeiten.
Im Rahmen von „Rückenwind“ möchte ich gerne die wichtigsten Grundlagen aus der 6., 7. und 8. Klassen angehen und lade Schülerinnen und Schüler der achten Klassen, die motiviert sind, ihre eigenen Lücken zu beheben, ein, an diesem Kurs teilzunehmen. Der Kurs findet jeweils donnerstags und Freitag von 13.15-14.00 Uhr statt.
Text: M. Vormittag

3. Mathematik: Klasse 7
Werte Eltern, werte Schülerinnen und Schüler, im Rahmen des Programms „Rückenwind“ biete ich Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 7 an, grundlegende Fähigkeiten für den Mathematikunterricht nachzuarbeiten. In den letzten Wochen habe ich in meinem Mathematikunterricht immer wieder bemerkt, dass einige Schülerinnen und Schüler scheinbar das Rechnen verlernt haben. Daher möchte ich in dem Kurs gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den Umgang mit negativen, positiven Zahlen, aber auch mit Bruch- und Dezimalzahlen üben. Neben dem Kopfrechnen werden wir dabei auch alle grundlegenden Rechenregeln wiederholen. Der Kurs findet dienstags in den Stunden 8 und 9 statt.
Text: S. Wellendorf

4. Deutsch: Jahrgänge 11 und 12
Das schriftliche Abi in Deutsch steht vor der Türe und deine letzte Klausur war sprachlich ein Fest für den Rotstift? Dir fällt es schwer, einen Gedanken stilistisch gut aufs Papier zu bringen? Du möchtest dich gerne genauer und klarer ausdrücken können? Dann komm in die neue Deutsch-AG!
Hier geht es darum, deine persönlichen sprachlichen Fehlerschwerpunkte zu finden und in den Griff zu bekommen. Die Analyse deiner eigenen exemplarischen Texte und das strukturierte Bearbeiten früherer Abituraufgaben werden dir helfen, deine schriftliche Ausdrucksfähigkeit mit Blick aufs Abitur zu verbessern – also eine Art Schreib-Booster!

  • Wer? Jahrgangsstufe 1 und 2, vor allem aus dem Deutsch-LK. Wenn noch Platz ist, gerne auch aus dem Deutsch-Basiskurs.
  • Wann? Immer montags in der 6. Stunde (12:20-13:05 Uhr) und mittwochs in der 10. Stunde (15:40-16:25 Uhr)
    Das erste Treffen ist Montag, 17.01.2022, 12:20 Uhr in Raum 115
  • Wo? Raum 115
  • Mitzubringen? Deine letzte Deutsch-Klausur (ab dem 2. Treffen)
    Text: A. Lumpp

5. Deutsch: Grammatik Klassen 5 und 6
Grammatik ist das kleine Einmaleins der Sprache: Sie ist unerlässlich für den Erwerb einer Fremdsprache und für die Auseinandersetzung mit der Muttersprache. Sowohl beim Verfassen einer Erörterung, eines Berichts, einer Gedichtinterpretation oder einer Beschreibung sind solide Grammatikkenntnisse unbedingt erforderlich. Auch die Rechtschreibung verbessert sich im Regelfall deutlich, wenn man die Logik und das System einer Sprache verstanden hat. Dieser Rückenwind-Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Wir fangen „bei null“ an und
werden alle grammatikalischen Phänomene erlernen und wiederholen, die für den Deutsch- und Fremdsprachenunterricht die notwendige Basis bilden.
Text: B. Grimm

Wie werden die Teilnehmer*innen an den Rückenwind-Kursen ermittelt?

Für die Jahrgänge 11 und 12 gilt: Hier sprechen sich Schüler*innen und Lehrkräfte direkt ab. Für alle anderen Kurse gilt: Lehrkräfte der Fächer Mathematik, die in den Klassen 7 und 8 unterrichten, melden Frau Wellendorf bzw. Frau Vormittag bis zum 22.1.2022 geeignete Schülerinnen und Schüler. Das Gleiche gilt für die Deutschlehrkräfte der Klassen 5 und 6, die bis zum 22.1.2022 Herrn Grimm informieren.

Am 24.1.2022 geht ein Einladungsschreiben der Schulleitung zu den FREIWILLIGEN Rückenwindkursen an die Eltern. Die Kurse beginnen am 1.2.22022. Die Räume werden noch bekanntgegeben.

OStD Christoph Zänglein
Schulleiter
Heilbronn, den 17.1.2022