Aktuelle Informationen für Eltern, u. a. auch covid-bedingte Hinweise „wann muss mein Kind zuhause bleiben“, finden Sie unter dem Punkt „Organisatorisches“, Eltern.
Aktuelle Hinweise zu Corona finden Sie unter News.

Informationen zum geplanten Schulgebinn nach den Osterferien, Stand 03.04.2020

Liebe Eltern, liebe Lehrkräfte, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit bald drei Wochen hat Corona uns alle fest im Griff. Ich wurde wiederholt gefragt, wie es nach den Osterferien schulisch weitergehen wird. Offiziell beginnt die Schule nach den Ferien wieder, und bis auf eine Kooperationsklausur am 23.4.2020 finden in der ersten Woche nach den Ferien natürlich keine Klassenarbeiten statt. Gestern ist allerdings die baden-württembergische Kultusministerin vor die Presse getreten und hat angedeutet, wie es nach den Ferien wahrscheinlich weitergehen wird.
Ich zitiere im Folgenden von der Homepage des SWR:

“Von 0 auf 100” hält Eisenmann für unrealistisch

“Vor dem Hintergrund, dass sich gestern Bund und Länder darauf verständigt haben, die bestehenden Einschränkungen für das öffentliche Leben mindestens bis zum Ende der Osterferien zu verlängern, ist es unrealistisch anzunehmen, dass am Montag, dem 20. April, die Schulen im Land wieder von Null auf Hundert in den regulären Schulbetrieb starten können”, sagte Eisenmann dem SWR: “Vor diesem Hintergrund bereitet sich die Schulverwaltung selbstverständlich auf unterschiedliche Szenarien für die Schulen vor, wie etwa ein schrittweiser oder gestaffelter Beginn des Schulbetriebs.”
“Eine Entscheidung wurde hierzu allerdings noch nicht getroffen”, so die Ministerin weiter, “da diese von der weiteren Lageentwicklung und der Einschätzung der Gesundheitsbehörden abhängt.”

Es ist also zu erwarten, dass in den nächsten Tagen Entscheidungen getroffen und an die Schulen kommuniziert werden. Ich wünsche Ihnen trotz allem ruhige Osterfeiertage im Kreis Ihrer Lieben. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.
Mit besten Grüßen
Ihr
OStD Christoph Zänglein
- Schulleiter -