Aktuelle Informationen zum Unterricht nach den Ferien finden Sie unter News

Rundschreiben, 06.04.2021

Liebe Eltern, lieber Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, Sie alle konnten über die Osterfeiertage ein bisschen abschalten und Kraft für die nächsten Wochen und Monate tanken. Leider ist nach wie vor unsere Hauptsorge die Aufrechterhaltung der Gesundheit unserer Schüler- und Lehrerschaft, welche durch die Ausbreitung der Pandemie und durch diverse Mutationen mehr denn je gefährdet ist. Selbstverständlich werden wir auch weiterhin unsere Vorsorge- und Hygienemaßnahmen (Abstand, Maske, Lüften, regelmäßige Desinfektion) konsequent beibehalten.

Die baden-württembergische Landesregierung hat vor dem Hintergrund der steigenden Inzidenzzahlen für die Woche vom 12.4.-16.4.2021 folgende Regelungen getroffen:

  • Präsenzunterricht findet nur für die Jahrgangsstufen 11 und 12 statt. J2 hat am Vormittag Präsenzunterricht, J1 am Nachmittag. In der Folgewoche (19.4.-23.4.) wird getauscht.
  • Wir bieten eine Notbetreuung für die Jahrgänge 5, 6 und 7 von 8.00-13.00 Uhr an. Bitte teilen Sie der Verwaltung (verwaltung@ehkg-hn.de) bis zum 8.4. verbindlich mit, wenn Sie Ihr Kind in die Notbetreuung schicken wollen.
  • Die Jahrgänge 5 – 10 erhalten Fernlernunterricht gem. Stundenplan.
  • Alle Schülerinnen und Schüler, die das Schulhaus betreten, nehmen an Corona-Selbsttests teil, die in den Unterrichtsräumen stattfinden. Uhrzeit und Datum werden kurzfristig bekannt gegeben. Schülerinnen und Schüler, die nicht am Corona-Test teilnehmen, erhalten Fernlernunterricht oder Arbeitsmaterialien von ihrer Lehrkraft und müssen das Schulgelände verlassen.

Zum Ablauf des Abiturs 2021: Ich gehe nicht davon aus, dass es hier größere Änderungen in Bezug auf Termin und Ablauf geben wird. Wir werden J2 am 23.4. zum letzten Mal in Präsenz im Schulhaus haben, damit nicht noch eine vermeidbare Infektion stattfindet, die das Ablegen der Prüfungen gefährdet. Wenn es nach dem 23.4.2021 noch Gesprächsbedarf zwischen angehenden Abiturienten und ihren Lehrkräften gibt, mögen diese bitte individuelle Regelungen treffen.

Diese Vorgaben aus Stuttgart gelten für die Woche vom 12.4.-16.4.2021. In den nächsten Tagen ist mit Vorgaben für die Folgewochen zu rechnen. Sobald ich Informationen über den weiteren Ablauf habe, werde ich diese natürlich sofort mit Ihnen teilen.

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahmen, die zum Schutz von uns allen notwendig sind.

Noch eine erfreuliche Mitteilung zum Schluss: Wir planen die Herausgabe einer Schulzeitung unter dem Namen „elly aktuell“, die alle sechs Wochen erscheinen soll. Darin sollen die verschiedenen Gremien mit eigenen Artikeln und Informationen zu Wort kommen. Im Moment organisiert unsere Fachschaft Kunst einen Logowettbewerb für „elly aktuell“. Der oder die Gewinner erhalten einen vom Elternbeirat ausgelobten Preis in Höhe von 50.- Euro.

Ich wünsche allen Mitgliedern der Schulfamilie noch eine angenehme Restwoche und schließe mit dem Wunsch, dass der Covid-Spuk in absehbarer Zeit zu Ende sein möge.

Mit freundlichen Grüßen

OStD Christoph Zänglein

Schulleiter -