Maskenpflicht im Unterricht
Achtung: Aufgrund eines aktuellen Coronafalls tritt ab sofort die Maskenpflicht für Unterrichtsräume und die Flure wieder in Kraft. Quarantänemaßnahmen sind nicht nötig.

Rundschreiben, 19.05.2021

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

endlich hat es den Anschein, dass die Corona-Pandemie zumindest ihren Höhepunkt überschritten hat. Im Moment zumindest sieht es so aus, dass wir ab dem 7. Juni wieder Präsenzunterricht anbieten können. Wir werden in der Woche vom 7.6. bis zum 14.6. allerdings mit einem Wechselmodell beginnen.

Die Klassenlehrkräfte haben bereits die Klassen 5 – 10 in A- und B-Gruppen eingeteilt. In J1 bilden folgende Schülernummern die A-Gruppe: 001-044. Gruppe B: 045-087. Für J2 gilt: Gruppe A umfasst in alphabetischer Ordnung die Schülerinnen und Schüler von Al., M. bis Le., S.

Gruppe B beginnt mit Li., K. und endet mit Zi, Z.

Am 7.6., 8.6 und 9.6.2021 hat die A-Gruppe der Jahrgänge 5-12 Präsenzunterricht gemäß Stundenplan. Am 10.6., 11.6. und am 14.6.2021 hat die B-Gruppe Unterricht in Präsenz gemäß Stundenplan, sodass jede Lerngruppe drei komplette Unterrichtstage vor Ort hat.

Wir sind der Stadt Heilbronn sehr dankbar dafür, dass sie in den letzten Wochen unsere digitale Infrastruktur massiv verbessert hat, sodass wir in der Lage sind, Unterricht zu streamen. Für uns heißt das, dass ab dem 7.6.2021 alle Lehrkräfte gleichzeitig von der Schule aus bzw. in der Schule mit ihren ganzen Klassen arbeiten können. 50% unserer Schülerschaft ist in der Schule und wird vor Ort versorgt, 50% sind zu Hause und verfolgen dort den gestreamten Unterricht.

Das Kultusministerium wird mit großer Wahrscheinlichkeit für die Zeit ab dem 14.6. neue Vorgaben machen. Für uns würden diese dann mit dem 15.6.2021 beginnen. Sobald ich in diesem Zusammenhang weitere Informationen erhalte, werde ich diese umgehend mit Ihnen teilen.

Ich möchte mich bei Ihnen allen dafür bedanken, dass Sie alle die Herausforderungen, die die Pandemie über ein Jahr lang an uns gestellt hat, solidarisch mit uns geteilt haben. Wir alle freuen uns sehr auf den bald wieder einsetzenden ganz normalen Schulalltag. Oft weiß man gar nicht, was man eigentlich an dem hat, was man hat. Und dass wir am Elly eine tolle Schulgemeinschaft haben, dass wir alle, egal ob Eltern, Lehrkräfte, Schüler oder Schulleitung, hier gern zusammenkommen, um uns auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen, das ist uns allen schmerzlich bewusst geworden, als das Selbstverständliche plötzlich gar nicht mehr selbstverständlich war. Ich freue mich auf den letzten Teil dieses merkwürdigen Schuljahres, wünsche Ihnen und Ihren Familien aber erst einmal schöne und erholsame Pfingstferien.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr OStD Christoph Zänglein
Schulleiter