Maskenpflicht im Unterricht
Achtung: Aufgrund eines aktuellen Coronafalls tritt ab sofort die Maskenpflicht für Unterrichtsräume und die Flure wieder in Kraft. Quarantänemaßnahmen sind nicht nötig.

Rundschreiben, 22.07.2021

Liebe Eltern,

das Schuljahresende steht unmittelbar bevor, und ich möchte noch ein paar Informationen mit Ihnen teilen. Zu den „Lernbrücken“ folgt noch eine gesonderte Nachricht.

Ich hänge diesem Schreiben zwei Dateien an, die Ihnen helfen, zu einer Coronaimpfung zu gelangen, wenn Ihnen das bisher noch nicht gelungen sein sollte. In einem Schreiben des Kultusministeriums, das mir heute zuging, wird ein ganz klarer Bezug zwischen Präsenzunterricht ab September und einer möglichst hohen Impfrate in der Bevölkerung hergestellt.

Ab September werden mehrtägige Schullandheimaufenthalte und Studienfahrten im INLAND wieder möglich sein. Schüleraustauschmaßnahmen und Auslandsreisen bleiben weiterhin untersagt.

Auch Praktika im Rahmen der Berufsorientierung sowie Sozialpraktika werden im kommenden Schuljahr wieder möglich sein.

Auf der letzten EB-Sitzung wurde moniert, dass Mitteilungen aus der Schule nicht immer bei allen Eltern landeten, warum auch immer. Aus diesem Grund werden wir im neuen Schuljahr zum alten und über viele Jahre bewährten System zurückkehren, dass die Kommunikation zwischen Schule und Eltern über die Klassenlehrkräfte stattfinden wird. Bitte stellen Sie in diesem Zusammenhang für das nächste Schuljahr sicher, dass die Klassenlehrkraft über Ihre Mail-Adresse verfügt. Viele Schreiben werden aus Umweltschutzgründen nicht mehr in Papierform ausgegeben.

Bitte denken Sie daran, dass Sie nach einer Auslandsreise in den Sommerferien bei der Einreise nach Deutschland sicherstellen müssen, ob für Sie ggf. eine Verpflichtung zur Quarantäne besteht. Nähere Informationen dazu finden Sie auf dem Anhang „Reiserückkehrer Anhang B“.

Unsere Notenkonvente, die über die Versetzung Ihres Kindes in die nächsthöhere Jahrgangsstufe entscheiden wird, findet erst am 26.7.2021 statt. Erst danach können wir offiziell ggf. über ein Nichtbestehen der Klasse informieren. Da in diesem Fall ein gewisser Zeitdruck in Zusammenhang mit einem evtl. Schulwechsel besteht, werden sich unsere Klassenlehrkräfte in eindeutigen Fällen schon früher mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich wünsche Ihnen nun ein paar ruhige Sommerwochen. Erholen Sie sich, und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

OStD Christoph Zänglein

Schulleiter